Nardi Prosecco

BioGourmet Nardi Prosecco

Prosecco wird nur aus der Rebsorte Glera bereitet. Heimisch ist die Glera-Traube seit Jahrhunderten in der Region um Valdobbiadene und Conegliano in der Provinz Treviso. Typisch für den Nardi Prosecco ist das feine Citrus-Aroma mit Nuancen von grünem Apfel. Er hat weniger Säure als ein Riesling und ist deshalb sehr gut verträglich.

Das Weingut der „Sieben Brüder Nardi“ („Sette Fratelli Nardi“) hat seinen Sitz in der kleinen Stadt Soligo inmitten einer der traditionellsten Weinregionen Italiens, dem Prosecco-Gebiet nahe dem Piave-Fluss und dem Monte Grappa.

Als Bio-Pioniere haben sich die Gebrüder Nardi bereits 1985 auf den ökologischen Weinbau spezialisiert. Seit Jahren gehört der mehrfach ausgezeichnete Familienbetrieb zu den Spitzenreitern der Anbauregion des bekannten Conegliano Valdobbiadene DOCG Prosecco Superiore und überzeugt mit Produkten, die weltweit stark nachgefragt sind. Das sonnige, mediterrane Klima lässt saubere, florale, duftige Weine reifen, mit feiner Frucht und moderater Säure.

Über den Hersteller