Vegane Pasta-Bean-Balls in würziger Tomatensauce


[Gesamt:    Durchschnitt:  0/5]

Vegane Pasta-Bean-Balls mit Marinara ist ein trendiges Gericht mit Suchtpotential! Die Vleischbällchen werden aus Dinkel-Vollkorn-Penne und schwarzen Bohnen zubereitet und mit BBQ-Sauce abgeschmeckt. Sie erhalten dadurch ein würziges, leicht rauchiges Aroma, welches gut zur fruchtigen Süße der Tomatensauce passt. Die veganen Meatballs sind auch eine leckere Vorspeise und ideal zum Snacken für zwischendurch. Viel Freude beim Ausprobieren!

Zutaten für 4 Personen

Für die Marinana:

1 Flasche BioGourmet Passata mit Basilikum
1 Dose BioGourmet stückige Tomaten
1 TL BioGourmet Rohrohrzucker
1 TL BioGourmet Knoblauchcreme
1 EL BioGourmet natives Olivenöl extra
250 ml Rotwein, zum Beispiel von Nardi
1 Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
1 EL getrockneter Oregano
1 Lorbeerblatt

Für die BBQ-Vleischbällchen:

250 g BioGourmet Dinkel-Vollkorn Penne
1 Dose BioGourmet schwarze Bohnen, abgetropft
Etwas BioGourmet natives Olivenöl extra
2 TL BioGourmet Knoblauchcreme
1 Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
1 EL Chilipulver
50 ml BBQ-Soße
Salz, Pfeffer
Etwas frisches Basilikum

BioGourmet Bio aus Leidenschaft

Zubereitung vegane Pasta-Bean-Balls in Tomatensauce

Für die Tomatensauce das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten, dann die Knoblauchcreme zugeben. Mit Rotwein ablöschen. Lorbeerblatt und Oregano dazugeben und den Wein etwas einkochen lassen. Nun die Passata, Tomaten und Zucker dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 30 Minuten köcheln lassen.

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Für die veganen Pasta-Bean-Balls die Dinkel-Vollkorn-Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Nach dem Abgießen mit kaltem Wasser abspülen. Die gekochten Nudeln, schwarze Bohnen, getrocknete Tomaten, Chilipulver und BBQ-Soße mit einem Mixer zu einer noch leicht stückigen Masse pürieren und in eine große Schüssel geben. In einer Pfanne Zwiebel und Knoblauchcreme kurz in Olivenöl anbraten. Alles zur Mischung geben und unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit angefeuchteten Händen aus der Masse etwa 3 cm große Vleischbällchen formen und auf ein Backblech legen. In derselben Pfanne noch einmal Olivenöl erhitzen und die veganen Meatballs unter Wenden jeweils 3-5 Minuten braten. Die Bällchen zurück auf das Blech legen und ungefähr 10 Minuten backen. Die Sauce auf Schüsseln verteilen und jeweils 3-4 Bällchen darauf legen. Vegane Pasta-Bean-Balls mit frischem Basilikum garniert servieren.

Produkte für vegane Pasta-Bean-Balls in würziger Tomatensauce

Von der Auswahl unserer Hersteller, über den ökologischen Anbau der Zutaten und deren Verarbeitung, bis hin zum Transport garantieren wir höchste Qualität und verantwortungsbewusstes Handeln. Entdecken Sie die Produkte von BioGourmet für sich und lassen Sie sich von unseren kreativen Rezeptideen inspirieren.

Weitere Rezepte mit Tomatenprodukten

Die Kooperation unserer hauseigenen Rezeptküche mit zwei Kochschulen ermöglicht uns, immer neue und außergewöhnliche Rezepte zu entwickeln, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen. Denn Ihre Freude am Kochen und Genießen ist unser täglicher Ansporn.